Umgebung

Die Umgebung von Landal Hochmontafon hat einiges zu bieten. Unternehmen Sie eine Wanderung über die schneebedeckten Wanderwege von Hütte zu Hütte oder erklimmen Sie die Bergspitzen. Mögen Sie es lieber etwas ruhiger? Dann nehmen Sie eine der vielen Bergbahnen und genießen Sie die typisch-österreichische Küche auf der Sonnenterrasse von einer der Almhütten – die phantastische Aussicht auf das Gebirgspanorama gibt es dazu.

Montafoner Gästekarte

Sie erhalten die Montafoner Gästekarte kostenlos in unserem Ferienpark. Sie bietet Ihnen viele Möglichkeiten, besondere Leistungen in der Region zu ermäßigten Preisen in Anspruch zu nehmen, beispielsweise in die Kunsteisbahn im Aktivpark Montafon. Zusätzlich erhalten Sie mit dieser Karte eine Gewinnchance. Geben Sie einfach Ihre Gästekarte am Ende des Urlaubs in einem der Montafoner Tourismusbüros ab!
Weitere Informationen

Veranstaltungen

Hochklassige Unterhaltung und sportliche Höchstleistungen: Das Montafon bietet das ganze Jahr eine Vielzahl von Top-Veranstaltungen. Der Weltcup Montafon bringt neben der Snowboard- und Ski-Cross-Elite alljährlich internationale Stars der Musikszene ins Montafon.

Schneeschuhwanderung im Schmugglerdorf Gargellen

Glasklare Bergluft, absolute Stille, nur der frische Schnee knirscht unter den "Bärentatzen" und über allem der atemberaubende Blick auf die Gargellner Bergwelt: Am Fuße des Schmugglerbergs Madrisa führt diese dreistündige Schneeschuhwanderung am idyllischen Valzifenzbach entlang. Mittwochs, von Dezember bis Anfang April; Anmeldung beim örtlichen Tourismusbüro.

Der legendäre Tiefschneehang

Die Nidla ist der legendäre, 500 Höhenmeter lange Tiefschneehang in Gargellen. Nordwestseitig gelegen, ist er der längste und gleichmäßigste seiner Art. Begleitete Abfahrten bietet die Skischule Gargellen täglich an. Wer dabei sein möchte, muss über die entsprechende Ausrüstung (LVS-Gerät, kann auch vor Ort ausgeliehen werden) und ein gültiges Liftticket verfügen. Täglich, von Dezember bis Mitte April, Buchung bei den Bergbahnen Gargellen.

Madrisa-Rundtour

Legendär in die Schweiz und zurück: Eine grenzüberschreitende Skitourenrunde von Gargellen in die benachbarte Schweiz. Mit Bus und Bahn nach Klosters und über das Schlappiner Joch retour nach Gargellen. Ein erlebnisreicher Tag ist Ihnen sicher! Die Gesamtdauer beträgt ca. fünf bis sechs Stunden, der Aufstieg ca. zwei Stunden. Mittwochs, von Mitte Dezember bis Anfang April; Anmeldung beim örtlichen Tourismusbüro.